Kopfhörerpartys nun auch in Deutschland

Nun ist es wieder so weit. Eine vollkommen verrückte Idee hat den Weg nach Deutschland gefunden. Am Wochenende gabs in Münster eine der allerersten, unter dem Namen “Silent Disco” laufenden, Veranstaltungen.

Das ganze ist mehr oder weniger ein Pilotprojekt aus England, bei dem man versucht, Clubs und Anwohner gleichermaßen zufrieden zu stellen und Lärmbelästigung zu reduzieren.

Bei diesen Kopfhörerpartys kommt die Musik nämlich nicht aus Boxen, sondern, wie der Name schon sagt, aus Kopfhörern. Dabei kann man auf einer Tanzfläche zwischen verschiedenen DJs wählen. Dementsprechend wird auch zu unterschiedlichen Songs getanzt und gesungen.

Wenn das mal nicht ein “klingt komisch…” verdient.

One Response to “Kopfhörerpartys nun auch in Deutschland”

  1. Das gabs in Berlin auch schon. Und zwar im Aquarium. Dort auch mit gutem Grund ;-) Veranstaltet durch Radio1

Leave a Reply