Im Auge des Betrachters

So, ich wollte es vermeiden, aber jetzt kommt doch was schnulziges… Wir hatten (offline) schon öfter das Thema “schöne Männer” (also zumindestens 50% der Schlümpfe hatten dieses Thema ;-)) und wer wen so schön findet … Dazu gibt es ein Sprichwort, was, wie ich finde, die Kernaussage des Themas ziemlich gut beschreibt (wenn man von flüchtigen Augenblicken mal absieht):

Man liebt nicht, was man schön findet.
Man findet schön, was man liebt.

Klingt komisch, is aber so!

One Response to “Im Auge des Betrachters”

  1. da bin ich ja froh, dass dieses thema nur bei 50% von uns relevant ist. so bleibt wenigstens das gleichgewicht erhalten :)

Leave a Reply